Follow us!

Get in touch with us

Artikel wurde hinzugefügt

Erhalten Sie 20 % Rabatt!arrow_drop_up

Premium

Premium

HippoCBD – Premium
Unser bewährter Allrounder

 

HippoCBD Premium ist zu 100 % aus EU-Nutzhanf hergestellt. Es enthält die ideale Kombination von Cannabinoiden/Botenstoffen für das Nervensystem, Terpene/Aromastoffe, Proteine, Vitamine und essentielle Mineralstoffe. CBD ist die reinste Nervennahrung  und hilft so dem Organismus sich selbst zu optimieren und auszubalancieren. Dies hat nicht nur körperliche Auswirkungen, sondern beruhigt auch das Nervensystem ohne zu betäuben oder „high“ zu machen. Es ist nicht doping-relevant.   

So stabilisiert sich dein Pferd von innen heraus. Kurz zusammen gefasst:  

  • CBD ist eine reine Nervennahrung     
  • Körperprozesse werden reguliert und balanciert 
  • Das Nervenkostüm wird ruhig, ausgeglichen und Schmerzen gelindert  
  • Die Leistungsbereitschaft erhöht 
  • Regeneration des Körpers unterstützt 

 

 

2-kg Pack reicht für 2 Monate/30g/Tag/Pferd        64,80
ZUM SHOP
5-kg Pack reicht für 5 Monate/30g/Tag/Pferd        142,20
ZUM SHOP
10-kg Pack reicht für 10 Monate/30g/Tag/Pferd      253,80
ZUM SHOP
500-g Musterpacket reicht für 1,5 Monate/30g/Tag/Pferd      15,20
ZUM SHOP

 

 

 

Kundenmeinungen

Zeigt wieder Leistungsbereitschaft, Sabrina W. 

Bin total positiv überrascht und freu mich über die tägliche Entwicklung. Man merkt richtig wie Wutz wieder Leistungsbereitschaft hat und richtig fit ist. Auch sein Fell ist super glänzend geworden. 

Diverse Zipperlein an Knochen und Gelenke, sehr nervös, Rona B. 

Aktuell gebe ich seit ca. 3. Wochen HippoCBD Aroma-Hanfpellets. Mein 12-jähriger Halbblutwallach ist 1,80 m groß, schwerfuttrig, schnell gestresst bzw abgelenkt und reagiert auf Medikamente machen- und darmempfindlich. Zunächst einmal: Er hat auf die vierteljährliche Wurmkur nicht mit Durchfall reagiert. Das ist ein Novum. Normalerweise stelle ich mich schon darauf ein und war ehrlich überrascht. In der Arbeit habe ich ebenfalls eine Veränderung bemerkte. Gerade auf dem Außenplatz, der an einer viel befahrenen Landstraße und in der Ortsmitte liegt, haben wir oft das Problem, dass er schnell abgelenkt ist und oft Probleme hat zur Losgelassenheit zu kommen. Jetzt ist es so, dass er weniger gestresst von den Baumaßnahmen der Nachbarn oder an sonnigen Tagen von den vielen Motorradfahrern ist. Wir finden schnell eine positive Arbeitsatmosphäre und können konzentriert arbeiten. Mein Fazit in den ersten Wochen: Absolut zu empfehlen! 

Juckreiz Silvia J. 

Silvia Besitzerin des 25 jährigen Appalloosa kam mit folgenden Problemen zu uns: 

Mein 25 jähriger Appalloosa hat seit dem Sommer extreme Hautprobleme. Im Sommer war der Juckreiz so schlimm, dass er sich bis das Blut kam aufgekrazt hat. Hauptsächlich am Kinn. Habe es gut in den Griff bekommen mit Aloe Gel-Salbe. Jetzt fängt es leider schon wieder an. Im Moment ist zwar noch Fell dran, kann aber nicht mehr lange dauern dann ist wieder alles wund. 

Könnten Ihre Hanfprodukte bei solchen Problemen hilfreich sein?. 

Nach 10 Tagen mit unseren Premium Pellets kam dann schon der erste Erfolg: 

Der Juckreiz bei meinem Pferd ist besser geworden und die Stelle am Kinn ist komplett abgeheilt. Also alle Daumen hoch!! Das CBD Öl nehme ich tatsächlich selbst für meine Nerven (mächtig Stress in der Arbeit). Muss echt sagen, ich bin vieeel entspannter und und nicht mehr so leicht aus der Fassung zu bringen:). 
Vielen Dank für die Nachfrage und die gute Beratung.

 

Weiterführende Informationen zum Cannabinoidsystem bei Pferden findest du hier. 

Tierportal – Mehr über CBD bei Tieren 

*Unsere Produkte sind keine Futtermittel im Sinne des Gesetzes und ersetzen nicht den Besuch beim Tierarzt oder Tierheilpraktiker. 

Vorbeugen ist besser als Heilen und auch meist preiswerter.  

Sparsame Dosierung: nur 30 g/Tag decken den normalen Tagesbedarf,  

So reicht eine 2-kg-Packung für 2 Monate/Pferd, 29,90 €/kg = Pro Tag  

eine 5 kg für 5 Monate/Pferd       134,90 € = 26,98 €/kg = 0,89 €/Tag 

10 kg f. 10 Monate. Das ist ca. 1 €/Tag  249,00 = 24,90 €/kg = 0,83 €/Tag