Follow us!

Get in touch with us

Artikel wurde hinzugefügt

Erhalten Sie 20 % Rabatt!arrow_drop_up

Hufe

Hufe

HippoCBD – Huffit 
Ein gesunder Huf ist eine gesunde Basis für dein Pferd 

CBD ist ein natürlicher Botenstoff, den alle Säugetiere selbst herstellen. Die Wissenschaft hat die vielfältigen, positiven und regenerierenden, entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften von CBD hinreichend nachgewiesen, die gerade bei Hufproblemen eine hervorragende Wirkung zeigen. Bei Stress, Alter oder Krankheit produziert dein Pferd zu wenig davon. Dieses Defizit kann mit dem CBD der Nutzhanfpflanze ausgeglichen werden.  

Unterstützt wird dies zusätzlich von hilfreichen Kräutern wie: 

  • Ackerschachtelhalm ist bekannt für seine hufstärkende Eigenschaft durch seinen hohen Kieselsäureanteil. 
  • Brennnessel ist bekannt für seine kräftigende Wirkung und enthält Silica und Vitamin C. 
  • Weißdorn ist bekannt für seine Durchblutung fördernde Wirkung. 

So linderst du Hufprobleme, unterstützt die natürliche Regeneration, wirkst Entzündungen entgegen und erhöhst die Widerstandsfähigkeit der Hufe. 

 

 2-kg Pack reicht für 2 Monate/30g/Tag/Pferd        64,80
ZUM SHOP
5-kg Pack reicht für 5 Monate/30g/Tag/Pferd        142,20
ZUM SHOP
10-kg Pack reicht für 10 Monate/30g/Tag/Pferd      253,80
ZUM SHOP

 

 

 

 

Kundenmeinungen

Martina S:

Berichtet von ihrer Haflingerstute Risa mit chronischer Hufrehe und dem Kaltblut Akando, welcher sich beim Spielen das Bein verknackst hatte. 10 Tage nach Fütterungsbeginn von HippoCBD Premium berichet Martina: 

Nachdem die chemischen Schmerzmittel nicht angeschlagen haben, bin ich auf Traumeel und CBD-Pellets umgestiegen, was eine baldige Besserung des Laufbildes und auch des Wohlbefindens meiner Stute brachte. Ich bin sehr zufrieden und werde auch nach Absetzen des Traumeels die CBD-Pellets weitergeben. 

Andrea K :Hufabszess 

Ich habe einen 16-jährigen Quarter-Wallach im Offenstall zusammen mit 2 anderen Pferden. Dieser litt seit ca. 2 Jahren immer wieder an Hufabsszessen und hat ein stumpfes Fell mit talerförmigen Flecken, an denen die Haare kürzer waren. Seit nun 2 Monaten wende ich regelmäßig HippoCBD Aroma-Pellets an. Nun kann ich Desperado wieder reiten, das Fell glänzt wieder sehr schön. Ich freue mich über tolle Wirkung der Aroma-Hanfpellets und kann sie nur empfehlen. 

Ingrid D. Hufrehe, Sohle fast durch gebrochen 

Als ich Ingrid D. kennen lernte war sie verzweifelt. Das Röntgenbild Ihres 25-jährigen Wallachs zeigte, dass die Hufsohle kurz vor dem Durchbruch steht (Mai), was das unweigerliche Ende Ihres Wanted bedeuten würde. 

Ja, der Befund mit der Senkung ist erschreckend. Es handelt sich hier um keine fütterungsbedingte Rehe, sondern anscheinend um einen aggressiven, schleichenden Verlauf des Cushing-Syndroms, nur einseitig. Gegen Cushing bekommt er noch Prascend-Tabletten unterstützt mit den Pellets. Wanted hat sich mit den Pellets sichtlich entspannt. 

  1. Nov. 
    Hallo Uta, es gibt wunderbare Neuigkeiten von meinem Wanted: Wir hatten am 16.11. den Hufschmid da zur Röntgenkontrolle. Ich hatte ehrlich gesagt Angst vor dem Termin. 

Hufbein im Mai kurz vor knapp und jetzt: Ich glaub die Bilder sprechen für sich – 2. Vorderbein nach wie vor völlig o. k. Ein perfekt regenerierter Huf, wie von einem jungen Pferd. 

    

 

 

Weiterführende Informationen zum Cannabinoidsystem bei Pferden findest du hier.  

Tierportal – Mehr über CBD bei Tieren 

*Unsere Produkte sind keine Futtermittel im Sinne des Gesetzes und ersetzen nicht den Besuch beim Tierarzt oder Tierheilpraktiker. 

Wenn Du mit den Kräutern nach 2 – 4 Monaten mal pausieren möchtest, kannst Du zu HippoCBD Premium wechseln.   

Vorbeugen ist besser als Heilen und auch meist preiswerter.  

Sparsame Dosierung: nur 30 g/Tag decken den normalen Tagesbedarf 

So reicht eine 2-kg-Packung für 2 Monate/Pferd, Preis 64,80 € = 32,40 €/kg = 1,08 €/Tag 

eine 5 kg für 5 Monate/Pferd       144,00 € = 28,80 €/kg = 0,96 €/Tag 

10 kg f. 10 Monate. Das ist ca. 1 €/Tag  269,10 € = 26,91 €/kg = 0,90 €/Tag